Informationen zur Veranstaltung

26. bis 28. November 2019

Tunis, Tunesien
Veranstalter: DAAD Tunesien

Die letzte Novemberwoche stand ganz im Zeichen von Studienmöglichkeiten in Europa.

Vom 26. bis 28. November 2019 fand eine dreitägige Webinarreihe der Kommission der Europäischen Union statt, die vom DAAD organisiert wurde.

Studieren in Deutschland

Allen, die nun noch weitere Information benötigen, bietet die Webseite www.study-in-germany.de umfängliche Auskünfte.

13 europäische Länder präsentierten ihre Hochschulsysteme und informierten zu ihrer Studiendestination, zu Studienvoraussetzungen und -programmen. Nahezu 4.500 Interessierte haben sich für die Webinarreihe registriert, mehr als 1.000 haben aktiv teilgenommen. Das Interesse an einem Studium in Europa ist groß: die zahlreichen Fragen konnten in der Kürze der Zeit bei weitem nicht alle beantwortet werden. Die Teilnehmer interessierten sich für Stipendienmöglichkeiten, Unterstützung bei der Wohnungssuche, Studienprogramme für bestimmt Fachbereiche usw. Die dreißigminütigen Slots waren interaktiv, die Teilnehmer wurden mehrfach miteinbezogen in Form von Umfragen, Chats oder Q&A-Sessions.

Am 28. November 2019 organisierte die EU Kommission eine eintägige Präsenzmesse „Study in Europe“ im Palais de la Culture in Tunis. 19 Aussteller, darunter auch der DAAD, präsentierten ihr Land als mögliche Studiendestination für interessierte Tunesier. Fast 300 Besucher konnte Dr. Renate Dieterich gemeinsam mit ihrem Team am Stand informieren und beraten. Selbst aus Nachbarländern fanden sich Gäste ein: „Ich bin extra aus Annaba angereist, um an diesem Event teilzunehmen. Es ist eine wunderbare Gelegenheit für mich mit vielen europäischen Ausstellern Gespräche zu führen, um herauszufinden, welches Land am besten zu mir passt“, so ein algerischer Besucher.

Neben den Ständen gab es in der unteren Etage einen Konferenzraum für Präsentationen. 15 Länder präsentierten in Workshops ihre Studiendestination. Auch der DAAD bot einen kleinen Workshop an. Unterstützt von einer Erasmus+ Alumna, die voriges Jahr in Marburg war, bot der DAAD in einer eigenen Präsentation Gelegenheit, sich ein Bild vom Studienstandort Deutschland zu machen.

Nähere Informationen zum Thema Studieren in Deutschland: